Feinwerkmechaniker

Ein Grund für meine Wahl war, dass Ceratizit 2017 eine Lehrwerkstatt mit neuen konventionellen und CNC-Maschinen gebaut hat. Außerdem arbeitet man auch in der Produktion mit außergewöhnlichen Materialien und erhält Einblicke in die Sintertechnik (Sintern ist ein Verfahren zur Herstellung oder Veränderung von Werkstoffen). Auch reizte mich die Möglichkeit, an überbetrieblichen Lehrgängen teilzunehmen, andere Standorte zu besuchen und eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung.

David Zackariat (20), 2. Ausbildungsjahr bei Ceratizit in Hitzacker

Berufsperspektiven

Wir freuen uns, dich nach erfolgreichem Abschluss deiner Ausbildung zu übernehmen. Von weiteren Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zum Erwerb deines Meistertitels stehen dir alle Türen offen.

Isabell Thiel, Ausbildungsleiterin