Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

… kauft Waren in verschiedenen Branchen und verkauft sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter. Die Kaufleute sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und den reibungslosen Warenfluss zwischen Herstellern, Weiterverarbeitern und Endverteilern.

Anna-Sophia Lipp, 20 Jahre

Fachhochschulreife

Ausbilder:

Baufachzentrum Hoppe & Stolt GmbH

Warum hast Du Dich für diese Ausbildung entschieden?

Ich wollte schon immer einen kaufmännischen Beruf erlernen und habe schließlich durch eine Bekannte von der Ausbildung bei Hoppe & Stolt erfahren. Da mein Opa und mein Onkel bei uns zu Hause vieles selber bauen und reparieren, kam ich von klein auf mit Baustoffen in Kontakt. Mein Verständnis und Interesse daran hat sich seit Beginn meiner Ausbildung zusätzlich verstärkt.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung am besten?

Im Großen und Ganzen ist der Berufsalltag sehr vielseitig und abwechslungsreich.

Erwähnenswert sind auch die zahlreichen Seminare und Fortbildungen, die ich während der Ausbildung absolvieren kann.

Wie würdest Du Deine Ausbildung mit drei Hashtags beschreiben?

#immeretwasneues, #abwechslungsreich, #zukunftweisend

An diesen Projekten durfte ich schon mitarbeiten:

Ich durfte bereits als Ausbildungsbotschafterin tätig werden.

Welche Tipps gibst Du zukünftigen Bewerbern mit auf den Weg?

Ich empfehle jedem zunächst ein Praktikum in der Branche oder sogar in dem Unternehmen, bei dem er sich gerne bewerben möchte, zu absolvieren. So kann er den Berufsalltag, seine potenziellen Kollegen und das Unternehmen schon einmal kennenlernen und dann entscheiden, ob die Ausbildung wirklich etwas für ihn ist.

Baufachzentrum Hoppe & Stolt GmbH bildet auch in folgenden Berufen aus: Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d), Industriekaufleute (m/w/d), Maurer (m/w/d), Fachlagerist (m/w/d), Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)