Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Corona-Pandemie hat vieles ordentlich durcheinandergewirbelt. Auch Euer Alltag in Schule und sogar Familie ist bestimmt anders geworden und nun steht Ihr auch noch vor der Frage “Was will ich werden?”. Es ist nicht schlimm, wenn Ihr darauf noch keine Antwort parat habt. Vielleicht fragt Ihr Euch sogar, ob sich eine Ausbildung überhaupt lohnt? Darauf kann ich Euch nur eine Antwort geben: Ja, eine Ausbildung lohnt sich auf jeden Fall. Sie ist eine tolle Eintrittskarte ins Berufsleben und öffnet Euch auch später noch interessante Entwicklungsmöglichkeiten.

Egal, wie viele Fragezeichen in puncto Berufswahl Euch im Kopf herumschwirren – Ihr müsst sie nicht alleine auflösen, denn Ihr könnt auf die Hilfe von den Berufsberaterinnen und Berufsberatern in der Agentur für Arbeit Lüchow zählen. Sie unterstützen Euch dabei, den Beruf zu finden, der wirklich zu Euch, Euren Talenten und Wünschen passt.

Die digitale Ausbildungsmesse ist eine prima Chance. Dort könnt Ihr entdecken, welche Ausbildungs- und sogar Studienmöglichkeiten Euch die Region bietet. Stellt Fragen, seid neugierig und erkundet, was für Euch dabei ist. Vielleicht führt ein Gespräch dort schon ganz nah ans Ziel, also zum Ausbildungsvertrag.

Darüber hinaus findet Ihr noch viele spannende Informationen und Tests im Internet unter www.arbeitsagentur.de/bildung. Und auch Euer Smartphone kann Euch bei der Berufswahl helfen. Mit Apps wie der AzubiWelt oder BerufeTV erfahrt Ihr mehr und bekommt freie Ausbildungsstellen sogar direkt aufs Display.

Nun wünsche ich Euch viel Spaß auf Eurer spannenden Berufswahl-Reise.

Eure Kerstin Kuechler-Kakoschke

Vorsitzende der Geschäftsführung

Agentur für Arbeit

Lüneburg-Uelzen