Pflanzentechnologe

Durch mein Interesse an den Naturwissenschaften sowie meiner Naturverbundenheit war die Ausbildung als Pflanzentechnologe die perfekte Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis, um ein repräsentatives Verständnis von den Abläufen in unserer Umwelt zu erzielen. Das Institut für Pflanzenkultur bot und bietet dabei nicht nur zukunftsorientierte und interessante Projekte zum Thema Umweltschutz und Ökologische Landwirtschaft, sondern auch ein super Arbeitsklima.

Sven Machau (21), 1. Ausbildungsjahr im Institut für Pflanzenkultur in Solkau:

Berufsperspektiven:

Nach der Ausbildung wurden je nach Auftragslage in den letzten Jahren schon mehrfach Auszubildende und Berufsfachschüler zumindest für eine gewisse Zeit vom IFP übernommen. Die dann gut ausgebildeten Berufsanfänger können sowohl in Forschungsprojekten als auch für Kundenaufträge arbeiten.

Hans-Joachim Heermann, Ausbilder/Leitung Feldanbau