Elektroniker/in für Betriebstechnik

… installiert, wartet und repariert elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik. Die Fachleute arbeiten bei Herstellern von industriellen Prozesssteuerungseinrichtungen, in Betrieben der Elektroinstallation und in Betrieben der Energieversorgung.

Philipp Hohlfeld, 18 Jahre

Realschule

Ausbilder:

Musashi Luechow GmbH, Lüchow

Warum hast Du Dich für diese Ausbildung entschieden?

Durch meinen Onkel, der auch in dem Beruf tätig ist und mich schon früh an die Elektronik herangeführt hat, war mein Interesse für dieses Berufsfeld von klein auf geweckt. Ich habe mehrere Praktika in dem Bereich absolviert und mich daraufhin für diesen Ausbildungsberuf entschieden.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung am besten?

Am besten gefällt mir das abwechslungsreiche und lösungsorientierte Arbeiten in einem guten, kollegialen Miteinander. Außerdem macht es mir Spaß, zu lernen und zu verstehen, wie die Elektronik funktioniert. Für mich ist es auch etwas Besonderes, an den Anlagen und Maschinen zu arbeiten, da mich die Technik fasziniert.

Wie würdest Du Deine Ausbildung mit drei Hashtags beschreiben?

#abwechslungsreich, #elektrisierend, #problemlöser

An diesen Projekten durfte ich schon mitarbeiten:

Ich durfte schon an mehreren Projekten mitarbeiten.

Eines ist mir besonders in Erinnerung geblieben: Ich durfte einen Schaltschrank für eine ganze Maschine bauen. Das war sehr komplex und spannend zugleich.

Welche Tipps gibst Du zukünftigen Bewerbern mit auf den Weg?

Man sollte teamfähig sein, da man oft im Team arbeitet. Lernbereitschaft ist auch sehr wichtig, da es jeden Tag neue Herausforderungen gibt.

Ein sicheres Auftreten ist außerdem gut.

Musashi Luechow GmbH bildet auch in folgenden Berufen aus: Industriemechaniker Fachrichtung Produktionstechnik