Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

Maximilian Valentin Lüders, 19 Jahre

Abitur

Ausbilder:

Eggers Landmaschinen GmbH & Co. KG, Hauptsitz Suhlendorf

Warum hast Du Dich für diese Ausbildung entschieden?

Weil es sich um ein vielseitiges und abwechslungsreiches Berufsfeld handelt, in dem der tägliche Kontakt mit Kunden eine entscheidende Rolle spielt. Kein Tag ist wie der andere. Außerdem ist die Branche der Landwirtschaft meiner Meinung nach eine der wichtigsten Wirtschaftszweige.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung am besten?

Mir gefällt am besten, dass ich jeden Tag mit neuen Herausforderungen in Berührung komme und neue Dinge kennenlerne. Das fördert meine Selbstständigkeit immens und ich lerne immer mehr Verantwortung zu übernehmen. Mir macht die Ausbildung auch großen Spaß, weil ich alle wirtschaftlichen Abläufe kennenlerne (Disposition, Lager, Außendienst usw.).

Wie würdest Du Deine Ausbildung mit drei Hashtags beschreiben?

#vielseitig, #immeretwasneues, #allroundtalent Eigene Hashtags: #teameggers, #leidenschaftfürlandwirtschaft, #serviceistunserestärke

An diesen Projekten durfte ich schon mitarbeiten:

Bei der Beratung und dem Verkauf von Kleingeräten und Kompaktmaschinen (z.B. Rasentraktoren, Gartengeräte, Kommunaltechnik), deren Disposition (Maschinen beschriften, ein-/auslagern, Aufträge für Werkstatt erstellen, Maschinen ausliefern etc.) und der Disposition von Landtechnik (Aufträge und Bestellungen bearbeiten, Reparaturen veranlassen, Kunden informieren, wenn Maschinen abholbereit sind, Maschinen annehmen oder rausgeben) durfte ich bereits mitarbeiten.

Welche Tipps gibst Du zukünftigen Bewerbern mit auf den Weg?

Man sollte stets selbstbewusst und zielorientiert auftreten. Immer konzentriert bei der Sache bleiben, und das Wichtigste: Jeder Person den nötigen Respekt erweisen.