Sozialversicherungs­fachangestellte/r

… der Fachrichtung allgemeine Krankenversicherung ist Ansprechpartner für Versicherte im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung sowie in allen Fragen der Sozialversicherung. Die Fachkräfte klären Versicherungsverhältnisse, prüfen Ansprüche und beraten die Versicherten zur finanziellen Absicherung im Krankheits- oder Pflegefall. Sie arbeiten bei gesetzlichen Krankenversicherungen, bei Verbänden der Sozialversicherungsträger oder in der Patientenabrechnung von Krankenhäusern.

Lea Kierylo, 20 Jahre

Abitur

Ausbilder:

AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen (Lüchow/Uelzen)

Warum hast Du Dich für diese Ausbildung entschieden?

Die Gesundheit ist ein allgegenwärtiges Thema. Die Ausbildung bei der AOK Niedersachsen bietet mir somit nicht nur einen zukunftssicheren Beruf, sondern auch Vielseitigkeit und einen Einblick hinter die Kulissen des spannenden Gesundheitssystems.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung am besten?

Die Ausbildung bei der AOK ist sehr vielseitig. Ich durchlaufe viele Bereiche. Neben der bekannten allgemeinen Kundenberatung gibt es weitere Spezialgebiete, die sich mit dem Krankengeld oder Zahnersatz beschäftigen, sowie die Pflegekasse, die Krankenhausabrechnungsstelle und mehr. Ferner laufen ständig Projekte, an denen ich als Azubi beteiligt werde.

Wie würdest Du Deine Ausbildung mit drei Hashtags beschreiben?

#vielseitig, #vielzulernen, #abwechslungsreich

An diesen Projekten durfte ich schon mitarbeiten:

Die AOK Niedersachsen nimmt an vielen öffentlichen Veranstaltungen teil. Ob beim Vorlesetag im Kindergarten, Schwimmbadfest oder Uelzener Open R – wir Azubis unterstützen unseren Ausbildungsbetrieb tatkräftig und öffentlichkeitswirksam. Es wird also nie langweilig!

Welche Tipps gibst Du zukünftigen Bewerbern mit auf den Weg?

Erschreckt nicht vor unserem Bewerbungsprozess. Ich weiß noch, wie aufgeregt ich war. Aber letztendlich hat es sogar Spaß gemacht.

Und: Bleibt immer Ihr selbst!

AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen (Lüchow/Uelzen) bildet auch in folgenden Berufen aus: Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen, Duales Studium: IT-Security, Health Management