Azubi in DAN

Verwaltungsfachangestellte/r

Erweiterter Realschulabschluss

Ausbilder:

Samtgemeinde Lüchow (Wendland), Lüchow

Warum hast Du Dich für diese Ausbildung entschieden?

Ich wollte immer eine Ausbildung absolvieren, die abwechslungsreich und vielseitig ist.

In meiner Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten habe ich genau diese Aspekte gefunden. Eigenständiges Arbeiten ist gefragt, aber auch die Zusammenarbeit im Team.

Ich arbeite im Büro, habe aber trotzdem den Kontakt zu Bürgern, was mir gut gefällt.

Für die Zukunft war mir bei der Berufswahl auch wichtig, dass ich gute Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten habe.

Was gefällt Dir an Deiner Ausbildung am besten?

An der Ausbildung gefällt mir sehr, dass ich in den 3 Jahren alle Abteilungen der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) durchlaufe und somit verschiedene Aufgabenbereiche kennenlerne. Diese reichen vom Kennenlernen interner Abläufe bis hin zur Wahrnehmung externer Termine. Besonders gut finde ich, dass ich während der Ausbildung bereits flexible Arbeitszeiten habe.

Wie würdest Du Deine Ausbildung mit drei Hashtags beschreiben?

#vielseitig, #worklifebalance,#kommunikationstalent;

Eigene Hashtags: #abwechslungsreich

An diesen Projekten durfte ich schon mitarbeiten:

Wir Azubis der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) erstellen gemeinsam ein Azubi-Video für die digitale Ausbildungsmesse 2020.

Welche Tipps gibst Du zukünftigen Bewerbern mit auf den Weg?

Einen Beruf, der die Kombination aus Bürojob und Kontakt zu Menschen vereint, kann ich nur empfehlen. Falls Dir unter anderem diese beiden Aspekte genauso wichtig sind wie mir, rate ich zu einem Praktikum bei der Samtgemeinde Lüchow (Wendland). So bekommst Du erste Eindrücke und kannst sichergehen, dass dieser Beruf zu Dir passt.

Ist es dann soweit und Du hast Dich für die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten entschieden, gibt es noch einen wichtigen Tipp von mir: Sei beim Vorstellungsgespräch ehrlich und einfach Du selbst.